Stand Februar 2017


Breitbandausbau in den unterversorgten Gebieten der Gemeinde Fraunberg.
Weitere Vorgehensweise.



Sachstand in den einzelnen Ortsteilen:
·         Tittenkofen
nach mündlicher Information der Telekom ist Ende 2016 die Aufrüstung auf VDSL bis zu 100 Mbit/s im Eigenausbau der Telekom erfolgt.

Folgende Gebiete sind in der Ausführung (2. Ausbauphase):
·         Lohkirchen
·         Harham
·         Vorder-Hinterbaumberg und Edersberg
·         Groß- und Kleinhündlbach
·         Gigling und Rappoltskirchen
·         Kemoding
·         Unter-Oberbierbach
·         Gebiet um Hatting-Helling-Grafing
Voraussichtlich ist bis Mitte 2017 der Ausbau abgeschlossen!

Ausschreibungsanforderungen waren:
Ausbau für 30-50 Mbit/s (FTTC und FTTB möglich) und als Obergrenze der Deckungslücke ist 1 Mio € als Vergabevorbehalt in der Ausschreibung vorzusehen.

____________________________________________________________________

Geplanter weiterer Breitbandausbau in der Gemeinde Fraunberg im Rahmen des Bundesprogramms

Hierbei geht es um die nichtversorgten Gebiete.
In der Gemeinde Fraunberg wären das von 1.415 Haushalten insgesamt noch 105 Haushalte mit 279 Einwohnern die noch nicht versorgt sind. Außerdem sieben Firmen und ein Land- und Forstwirtschaftlicher Betrieb.

Der Anschluss der noch nicht versorgten Gebiete erfolgt über eine Trassenlänge von 24,64 km. Die Wirtschaftlichkeitslücke It. sog. „Markterkundung" beträgt 1.270.500 €.
Die Wirtschaftlichkeitslücke wird vom Bund mit 50 % bezuschusst. Der Zuschuss wird vom Freistaat Bayern auf rund 80 % erhöht.
Eigenanteil der Gemeinde wurde auf 265.500 € berechnet

Das Telekommunikationsunternehmen, das letztendlich den Zuschlag erhalten wird, nimmt den Ausbau vor und rechnet die Wirtschaftlichkeitslücke mit der Gemeinde ab.
Die erforderlichen Grundsatzbeschlüsse für diesen Ausbau wurden bereits in der Gemeinderatssitzung vom 27.12.2016 gefasst.

__________________________________________________________________________
Weitere Informationen:
Bericht zur Inbetriebnahme des schnellen Internets für den Bereich Maria Thalheim>>
Bericht zur Vertragsunterzeichnung in Maria Thalheim am 09. Mai 2014>>
Medieninformation der Deutschen Telekom>>