16. April 2011

Unter dem Motto „Auf die Räder, fertig, los!“, startete das Kinderhaus Fraunberg sein Frühlingsfest mit Fahrradralley am Palmsamstag bei schönem aber frischem Frühlingswetter. Zum Mitmachen aufgefordert  waren alle Kinder mit ihren Eltern sowie deren Omas und Opas. Zunächst wurden jedoch alle Teilnehmer der Größe nach vermessen, um über die so errechneten Zentimeter das fällige Startgeld zu ermitteln (1 cm = 1 ct.). Gestartet wurde immer gruppenweise und in Etappen, die erste um 10.30 Uhr und die letzte um 12.00 Uhr ab dem Parkplatz vor der Gemeindekanzlei. Der leicht zu bewältigende Fahrradkurs führte ab Kinderhaus zunächst nach Singlding und über Helling, Grafing, Reichenkirchen und Angelsbruck wieder über Singlding nach Fraunberg zurück. Für Sicherheit sorgten die gemeindlichen Feuerwehren aus Reichenkirchen, Thalheim und Fraunberg, die ihren gesamten Fuhrpark und erheblich Personal aufboten um die einzelnen Gruppen zu begleiteten. Auf dem Weg waren verschiedene Stationen eingebaut, bei denen sich unsere Jüngsten unter anderem beim Dosenwerfen, Eierlauf, Angelspiel, Schubkarrenrennen oder „Skilauf“ bewähren konnten. Hier gab es bei jedem erfolgreich absolvierten Spiel Holzperlen zu gewinnen, die nach und nach auf einer Lederschnur aufgereiht eine Schmuckkette ergaben. Am Ziel angekommen durften sich die stolzen Radler auf einer extra aufgestellten Plakatwand unter der vorgegeben Überschrift „Wir waren dabei“, mit ihrem Namenszug verewigen. Für die Belohnung der Akteure und deren Begleitung sorgte das Kinderhausteam mit der Unterstützung des Elternbeirats, die den südlichen Spielplatz des Kindergartens in eine beachtliche „Verpflegungsstation“ umgestaltet hatten. Bei reichlichem Angebot von Kaffee und Kuchen sowie verschiedenen Grillspezialitäten, konnte man die Exkursion ausklingen lassen. Als weitere Attraktionen wurden ein Kasperltheater für Kinder, Kinderschminken und Straßenkreidemalen angeboten, die von vielen gerne angenommen wurden.
Dem Kinderhausteam unter der Leitung von Katrin Riedi gilt für die Organisation und die Durchführung des Frühlingsfests mit Fahrradralley großer Dank. Ihm ist es mit dieser Veranstaltung ohne Zweifel gelungen, unseren Kleinsten aber auch deren Begleitern einen erlebnisreichen Tag zu bereiten.

R.H.