18. April 2011

Mit dem traditionellen Ostereiersuchen am letzten Schultag vor der Osterzeit startete die Grundschule Fraunberg an beiden Schulhäusern in Reichenkirchen und in Maria Thalheim in die wohlverdienten Ferien. Auf den jeweiligen Pausenhöfen wurden die Eier von den Eltern der Kinder versteckt, die so mithalfen, die lange ersehnte schulfreie Zeit stilvoll einzuläuten. Bisher mussten die Ostereier aus Spendengeldern der Schule erworben werden, in Reichenkirchen fand sich diesmal sogar ein Spender. Den Bildern ist eindeutig zu entnehmen, dass er unseren Jüngsten damit eine große Freude bereitete. R.H.

11 04 ostereiersuchen 1 590

11 04 ostereiersuchen 2 590