- Bürgerkommune Fraunberg -
Rastplatz am Panoramaweg aufgewertet.

01. Juni 2011

Eine weitere Aufwertung erfuhr der Panoramaweg der Gemeinde Fraunberg durch die Ausstattung mit einer komfortablen Sitzgruppe an exponierter Stelle. Vor dem Aufstieg zu Kreisstraße ED1 im Dickenauholz wurde von Patricia und Guy Hess im Auftrag des Gartenbauvereins Fraunberg dieser Ruhepol installiert, der den Wanderer auf ungefähr halbem Weg zur erbaulichen Rast einlädt. Unter dem Dach schattenspendender Bäume, kann man von hier aus einen postkartengerechten Ausblick über das idyllische Tal bis nach Kleinthalheim genießen.
Das erforderliche Holz wurde vom Sägewerk Jakob Angermaier gestiftet und die Gestelle stellte der Gartenbauverein zur Verfügung. Nötige Vorarbeiten mit Malerpinsel, Spaten und Motorsense wurden ebenfalls von Patricia und Guy Hess ausgeführt.

R.H.
11 06 sitzgruppe panoramaweg 480