- Bürgerkommune Fraunberg -

17. Februar 2012

Das Lesen und der Umgang mit Büchern standen in der Woche vor den Faschingsferien in den Schulhäusern in Reichenkirchen und Maria Thalheim im Vordergrund des Unterrichtsgeschehens. Der Jahrgangsstufe entsprechend befassten sich dabei unsere Grundschüler intensiv mit dem Themengebiet „Literatur“.
Einen Abschluss des Projekts bildete die Prämierung der jeweiligen Lesekönige,  die Klassenweise ermittelt wurden. Als Sieger gingen in den Klassen 1a Stefan Nußrainer, 1b Viktoria Scharl, 2a Nicolas Seitz, 2b Elisabeth Grün, 3a Corina Haider, 3b Mario Hees, 4a Jonas van Renen und 4b Daria Scharl hervor. Den Erst- und Zweitplatzierten wurde jeweils eine Anerkennungsurkunde von der Grundschule Fraunberg, sowie ein Buch, gestiftet von der Bücherstube Wartenberg, überreicht.
Ein weiterer Höhepunkt dieser Aktion, war am Faschingsfreitag eine Autorenlesung aus den bekannten Kinderbüchern von Marlene Reidel. Da es der 87jährigen Autorin selbst nicht mehr möglich war vor Ort zu erscheinen, übernahm ihre Tochter Antonia, vielen als Schauspielerin am Stadttheater Landshut bekannt, diesen Part. Schulleiterin Gisela Leitsch begrüßte die Künstlerin und freute sich mit den Schülern auf „Geschichten aus einer besonderen Welt, die wir heute so nicht mehr erleben“.
Gespannt lauschten dann über hundert Zuhörer den Ausführungen, als Antonia Reidel aus dem Buch „Anna und die Weiherhex“ vorlas. Anna, bei ihrer Tante auf Ferien, macht Bekanntschaft mit einer alten, schrulligen Frau und deren Ziege, die zusammen in einer Behausung am Dorfweiher leben. Das Mädchen freundet sich mit der „Weiherhex“, so wie sie von den Einheimischen genannt wird, an und erlebt dabei allerlei Ungewöhnliches. Auch die Geschichte von „Antonia“, die sich in alle möglichen Verkleidungen begeben konnte, wurde mit ungeteilter Aufmerksamkeit verfolgt. „Ihr habt prima zugehört“, lobte Leitsch dann auch das äußerst konzentrierte Publikum.
Als Gäste anwesend waren auch einige Lesepaten und Mitarbeiter im Büchereiteam der Gemeindebücherei im Pfarrhof Reichenkirchen. Für die Bücherei wurden entsprechend zu diesem Anlass Bücher von Marlene Reidel besorgt, die ab sofort ausgeliehen werden können. Vom Elternbeirat der Grundschule wurden die Kinder zum Ausklang noch mit Faschingskrapfen versorgt. Dieser trug auf diese Weise dazu bei, die anschließende Halbjahreszeugnisausgabe ein wenig zu versüßen.

R.H.
12_02_dichterlesung_grundschule_2