-Bürgerkommune Fraunberg -

03 Mai 2012

Ein außergewöhnlicher Gast gab der Kirchengemeinde von Maria Thalheim die Ehre. Kein geringerer als der Präsident des Zentralrates der deutschen Katholiken, Alois Glück, folgte der Einladung des CSU Ortsverband Fraunberg und des Förderverein zur Erhaltung der Wallfahrtskirche Maria Thalheim zu einem Stehempfang ins Pfarrheim. Glück wollte so ein ideeller Unterstützer für die Spendenaktion zur Renovierung und Erhalt unserer Wallfahrtskirche sein. Bürgermeister Wiesmaier nutzte die Gelegenheit und bat den prominenten Gast um einen Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde Fraunberg. R.H.