- Bürgerkommune Fraunberg -

21. September 2012

Maria Thalheim – Auch heuer nutzt der Obst- und Gartenbauverein Maria Thalheim einen Raum des alten Feuerwehrhauses von Maria Thalheim um seine Obstpresse betreiben zu können. Bereits seit 7. September, können hier immer freitags ab 08.00 Uhr und nach vorheriger Anmeldung  bei Marianne Lachner (Tel. 08762/5752 Mo – Mi), Äpfel zur Saftgewinnung angeliefert werden. Letzter Termin ist voraussichtlich Freitag, der 26. Oktober. „Das geht je nach Anmeldung meistens bis weit nach Mittag“, erläuterte „Chefin“ Marianne Lachner, die heute auf die bewährte Mitarbeit von Annemarie Schulz und Hans Schäffler zählen konnte. Auch Nichtmitglieder können hier ihr Obst anliefern und gegen einen geringen Unkostenbeitrag zu Saft verarbeiten lassen. „Aus einem Zentner Obst, gewinnen wir ca. 30 Liter Saft“, erklärte Lachner.
Die große Resonanz beweist erneut die Notwendigkeit dieser Aktion. Wer sein eigenes Obst auf diesem Wege verwerten kann, weiß anschließend, was sich in seiner Flasche Apfelsaft befindet. R.H.

12_09_obstpressen_maria_thalheim_1000

Marianne Lachner und Annemarie Schulz beim Beschicken der Obstpresse