- Bürgerkommune Fraunberg -

14.  November 2012

Fraunberg –  Ein neues Angebot zur Förderung der Bewegung unserer Kinder wird seit kurzem im Kindehaus St. Florian Fraunberg angeboten. Jeden Mittwoch von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr können hier unsere Jüngsten im Alter von 3 bis 5 Jahren nach dem Konzept der „Ballschule Heidelberg“ Sport betreiben. „Ziel dabei ist es, gezielt die sportliche und körperliche Entwicklung der Kleinen zu fördern“, so Trainer Sebastian Pfanzelt von der SGR. Das Konzept der Ballschule Heidelberg beruht darauf, das frühere Spielen auf den Straßen, Bolzplätzen und Wiesen zu ersetzen, um so die ganzheitliche Ausbildung von Kindern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung zu unterstützen. Derzeit sind 9 Kinder angemeldet, die dieses einzigartige Angebot im Landkreis Erding auf Kinderhausebene nutzen. Voraussetzung aus Versicherungstechnischen Gründen, ist die Mitgliedschaft in einem Sportverein, sowie ein Jahresbeitrag von 30 Euro. Maßgebend vorangetrieben wird das Projekt von der SG Reichenkirchen, welche auch die Initialkosten für die erforderliche Ausstattung von 520 Euro übernahm. Bernd Grabert von der SGR lobte „das sehr erprobte Konzept für diese Altersgruppe“ und sah das Ganze als einen weiteren Baustein, der ausgezeichnet zu unserem Kinderhaus passt.
Auch Bürgermeister Wiesmaier zeigte sich angetan und erkannte darin ein weiteres Beispiel für Vereins- und Institutionsübergreifende Zusammenarbeit. „Vernetztes Denken spart an Investitionen und setzt das was da ist in Wert“, so das Gemeindeoberhaupt. Wiesmaier erinnerte an die Öffnung der Sportplätze der SGR für Schulsportanlagen und sah hierin eine logische Fortsetzung.
Es gibt sicher viele gute Gründe etwas gegen den Bewegungsmangel zu tun. Die „Ballschule Heidelberg“ im Kinderhaus Fraunberg zeigt eine weitere Möglichkeit hierzu auf. R.H.

12_11_ballschule_heidelberg_kinderhaus_1000

vlnr. Trägervertreter Diakon Pastötter, Trainer Sebastian Pfanzelt, Bürgermeister Hans Wiesmaier und Bernd Grabert mit den Kindern der
Ballsportgruppe