-Bürgerkommune Fraunberg-

03. März 2013

Rappoltskirchen – Eine gemeinsame vorweihnachtliche Feier, veranstalteten der Schützenverein Waldesruh Rappoltskirchen und der Krieger- und Soldatenverein Rappoltskirchen vor dem Pfarrhof des Ortes. Den Reinerlös daraus wollten sie für die Pfarrei St. Stephan zur Verfügung stellen. Schützenvorstand Konrad Irl und Kriegervorstand Alois Bauer sen. überreichten deshalb beim sonntäglichen Gottesdienst an Pfarrer Cezary Liwinski und Diakon Christian Pastötter die stolze Summe von 624 Euro. Die Pfarrei St. Stephan Rappoltskirchen hat erst kürzlich mit viel Eigenleistung die Renovierung des Leichenhauses erfolgreich abgeschlossen.  Alois Bauer, der außerdem das Amt des Kirchenpflegers innehat, findet sicher die richtige Verwendung für das nicht unerhebliche Geldgeschenk. R.H.

13_03_spendenuebergabe_pfarrei_rappoltskirchen_1000
vlnr. Kriegervorstand Alois Bauer, Diakon Christian Pastötter, Pfarrer Cezary Liwinski und Schützenvorstand Konrad Irl