- Bürgerkommune Fraunberg -

07. / 12.  März 2013

Fraunberg / Maria Thalheim –  Das innerhalb unserer Gemeinde „große künstlerische Begabungen verborgen sind“, bemerkte schon Hartwig Sattelmair in seiner Laudatio zur Eröffnung der Kulturtage im Schloss Fraunberg. Erneut sichtbar wird dies, in den unter dem Dach der Projektgruppe „JAa – Jung und Alt aktiv“ agierenden Malgruppen um Helga Stowasser und Evelin Dudek.

Unter dem Motto „Malen für Anfänger“, treffen sich jeweils am Donnerstag an der Acrylmalerei Interessierte im Fraunberger Gasthaus Angermaier (Müllerwirt) zum Reinschnuppern und Ausbauen der Technik. Hier steht die Fraunberger Künstlerin Evelin Dudek als Mentor zur Verfügung, die eine Ausbildung auf der Kunstakademie in Bad Reichenhall genießen konnte und so auf tiefgreifende Kenntnisse und einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Mehr Informationen zur Künstlerin unter www.kreativunterwegs.de . Die Gruppe ist mittlerweile bis zu sieben Personen stark, „darunter sogar zwei Männer“, so Dudeck. Gegen einen Unkostenbeitrag von vier Euro werden alle Materialien inklusive einer kleinen Leinwand gestellt. Wer einen Blick in das Atelier und auf die entstehenden Kunstwerke wirft, erkennt sogleich, dass hier viel Herzblut und Leidenschaft mit im Spiel sind.

13_03_malen_jaa_dudeck_1000
Malen für Anfänger mit Evelin Dudek

Auch im alten Feuerwehrhaus in Maria Thalheim ist man künstlerisch gut aufgestellt. Helga Stowasser freut sich, dass mittlerweile eine stetig gewachsene Gemeinschaft von sechs bis acht Personen ihr Angebot wahrnimmt. Stowasser malt schon seit 30 Jahren und kann auf ein 3jähriges Studium mit Diplomabschluss zurückgreifen. Unter dem Motto „Kreativ sein im Winter - Malen mit Aquarellfarben“, kann jeder nach seinen eigenen Vorstellungen malen. Vorschläge werden aber auch angeboten und deren inhaltliche Themen farblich zu Papier gebracht. Die hier angewandte Aquarelltechnik erlaubt keine Staffelei, da sonst die Farben unkontrolliert verlaufen würden, so Stowasser. Die Künstlerin stellte voraus: „Wichtig ist, dass wir Freude haben“ und hofft noch mehr Interessierte überzeugen zu können. Ihr Credo „Malen bringt Freude in den Alltag“, ist auch in den entstehenden Werken zu ersehen, deren unterschiedlichste Motive von Themen aus der Bibel bis hin zu Tiermotiven, Stillleben und sogar Porträts reichen.

13_03_malen_jaa_stowasser_1000
Kreativ sein im Winter Malen mit Aquarellfarben mit Helga Stowasser

Beide Damen unterstützen sich gegenseitig und sind hoch erfreut über den regen Zuspruch. Sie gaben zu erkennen, dass sie sich in der Gemeinde Fraunberg gut und gerne ein „Künstlerzentrum“ vorstellen könnten.
Mit den beiden Malgruppen hat sich ein weiteres Standbein der Projektgruppe „Älter werden in der Gemeinde Fraunberg – JAa Jung und Alt aktiv“ etabliert. Den darin agierenden Künstlern seien die Worte aus Wilhelm Buschs „Maler Klecksel“ gewidmet: "Und wahrlich! Preis und Dank gebührt. Der Kunst, die diese Welt verziert." R.H.