- Bürgerkommune Fraunberg -

13.  Mai 2013

Maria Thalheim -  Ein sehr beliebter Bereich im Lehrplan der Klasse 3b an der Grundschule ist das Thema: „ Feuer“. Im Unterricht wurde zunächst die grundlegende Schutzkleidung erläutert, Versuche mit Feuer gemacht, das heißt: Stoffe untersucht, die brennen, beziehungsweise nicht brennbar sind.  Anschließend stand der Besuch der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Programm.
Kommandant Manfred Limmer erwartete die Kinderschar mit ihrer Lehrerin Miriam Klenner. Der Kommandant zeigte den Schülern die Ausrüstung, informierte sie über die Gefahren bei einem Zimmerbrand, das Absetzen eines Notrufs und das richtige Verhalten im Notfall.
Es brennt – was tun? (Feuerwehr rufen – Menschen retten – Feuer löschen).

13_05_klasse3b_bei_feuerwehr_thalheim_1000

Interessiert verfolgten die Mädchen und Buben den Ausführungen zu Atemschutz und Geräten. Anschließend wurden die Kinder in den Keller zur Schlauchwaschanlage und nach oben in den Schlauchturm geführt. Zu der technischen Ausrüstung unseres Löschfahrzeuges hatten die Schüler eine Menge Fragen. 1. Kommandant  Manfred Limmer