- Bürgerkommune Fraunberg -

16.  Mai 2013

Reichenkirchen -  Auch  für die Reichenkirchner Grundschüler gab es Anschauungsunterricht zum Thema Feuerwehr. Die beiden Lehrkräfte Miriam Klenner und Sonja Wörner aus der GS Reichenkirchen waren mit ihrer Klasse 3a zu Besuch bei der Reichenkirchner Wehr.
Die Klasse hatte bereits das Thema Feuerwehr und ihre Ausrüstung auf dem Lehrplan. Vor Ort wurde noch einmal auf das Thema Notruf und Verhalten bei Bränden kindgerecht eingegangen.

13_05_klasse3a_feuerwehr_reichenkirchen_2_1000

Im Anschluss daran wurde den Schülern erläutert, welche wichtigen Funktionen hinter persönlicher Schutzausrüstung und Gerätschaften der Feuerwehrleute stecken. Ihnen wurde dabei vorgeführt, wie sich ein Feuerwehrmann mit persönlicher Schutzausrüstung und Atemschutzgerät ausrüstet. Absolutes Highlight waren natürlich die Besichtigung der Feuerwehrfahrzeuge und das übungsgemäße „Löschen“ mit dem Schnellangriffsschlauch. 1. Kommandant Rudi Pfeil / R.H.

13_05_klasse3a_feuerwehr_reichenkirchen_7_1000