- Bürgerkommune Fraunberg -

20.Juni 2013

Maria Thalheim -  Auch die Grundschule Fraunberg beteiligte sich am „Aktionstag Musik in Bayern“, der vom Bayerischen Kultusministerium angeregt wurde und heuer zum ersten Mal stattfand. An der Aktion nahmen rund 470 Kindertagesstätten und über 420 Grundschulen teil, die mit über 2.000 musikalischen Beiträgen insgesamt rund 80.000 Kinder in der Zeit zwischen dem 17. und 21. Juni gemeinsam zum Singen, Musizieren und Tanzen brachten.
In der Turnhalle in Maria Thalheim begrüßte Schulleiterin Gisela Leitsch auch die Schüler aus Reichenkirchen. Mit dem gemeinsamen Lied, „Wir feiern heut ein Fest“, startete man in die musikalischen Darbietungen. Zunächst waren Instrumentalstücke der einzelnen Künstler aus der ersten bis vierten Klasse zu hören, anschließend wurden klassenweise Lieder gesungen.
Erfreut konnte man feststellen, dass Musik einen hohen Stellenwert bei unseren Kindern einnimmt. Eine Vielzahl an Künstlern brachte ihre jeweiligen Musikinstrumenten zum Klingen, die von den jungen Musikanten teilweise schon „professionell“ beherrscht wurden.
Musik ist fester Bestandteil des Bildungsauftrags in den Schulen.  Gut zu wissen, dass auch in unserer Schule, musikalische Erziehung  einen hohen Stellenwert einnimmt. R.H.