- Bürgerkommune Fraunberg -

29. April 2014

Fraunberg -  Den Studiengang Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule Erding konnte Stefanie Wiesmaier aus Großhündlbach als Semesterbeste abschließen. Bereits bei der Abschlussfeier der Landwirtschaftsschule erhielt sie dafür von Schuldirektor Otto Roski und Landrat Martin Bayerstorfer eine Auszeichnung.
Traditionsgemäß hebt auch der Gemeinderat Fraunberg außergewöhnliche Leistungen hervor und so kam es diesmal zur ungewöhnlichen Konstellation, dass Bürgermeister Hans Wiesmaier an seine eigene Tochter die obligatorische Gemeindetasse mit süßem Inhalt überreichen durfte. Der sichtlich stolze Vater freute sich, dass Stefanie nach der Ausbildung zur Bankkauffrau nicht ruhte und auf dem Weg der Weiterbildung einen Schritt im Bereich Hauswirtschaft getan hat.
Die Gemeinde Fraunberg gratuliert der erfolgreichen Absolventin und wünscht ihr auf ihrem weiteren Berufsweg alles Gute. R.H.

14_04_ehrung_stefanie_wiesmaier_2_1000