- Bürgerkommune Fraunberg -

15. Juni 2014

Oberbierbach – Zur feierlichen Verabschiedung ehemaliger Gemeinderatsmitglieder lud Bürgermeister Johann Wiesmaier ins Gasthaus Strasser nach Oberbierbach. Unterstützung erhielt er durch Zweiten Bürgermeister Johann Rasthofer und Dritte Bürgermeisterin Anni Gfirtner.
Wiesmaier bedankte sich bei den sieben „Kommunalpolitischen Ruheständlern“ für ihre geleistete Arbeit. Die Gemeinde Fraunberg habe sich in den letzten 18 Jahren ein über die Gemeindegrenzen hinaus beachtetes Profil erarbeitet, meinte der Gemeindechef und attestierte den Anwesenden einen maßgebenden Anteil daran. Ein großer Dank ging auch an die Ehefrauen und Partnerinnen, „weil ein Amt in dieser kommunalen Verantwortung nie ganz alleine getragen werden kann“, so Wiesmaier. Als besonders wertvoll wurde vom Bürgermeister die gemeinsame Arbeit deshalb eingestuft, da Zusammenarbeit jederzeit im Vordergrund stand und in der Kollegialität unterschiedliche Auffassungen immer gut übereingebracht werden konnten. „Wir sind keine Auseinanderdividierer gewesen“, bekräftigte er und erinnerte an die vielfältigen Projekte im Rahmen der Gemeindeentwicklung oder an die Arbeit in den Ausschüssen. Wiesmaier blickte auf „86 Jahre“ gemeinsame Arbeit mit sieben Kollegen im Gemeindeamt zurück, die es stets verstanden haben, „den stillen Mehrheiten eine Stimme zu geben“ und die dazu beitrugen, „den Weg zu einer modernen Gemeinde mit positiven Ortszentren“ zu einzuleiten. Als Erinnerung wurde eine Dankesurkunde und ein Gemeindelöwe aus Porzellan überreicht. R.H.

Die ehemaligen Gemeinderäte:

Martin Haindl              18 Jahre    1996 bis 2014   (2. Bürgermeister 2002 bis 2014)
Heinrich Haider         18 Jahre    1996 bis 2014   (3. Bürgermeister 2008 bis 2014)
Raphael Hackl           18 Jahre    1996 bis 2014
Lorenz Angermeier   12 Jahre    2002 bis 2014
Thomas Obermeier  12 Jahre    2002 bis 2014
Johannes Ertl               6 Jahre    2008 bis 2014
Franz Rasthofer           2 Jahre    2012 bis 2014

14_06_ehemalige_gemeinderaete_ehrung_2_1000

v.l.n.r. Lorenz Angermeier, Thomas Obermeier, Raphael Hackl, Heinrich Haider, Martin Haindl, Franz Rasthofer, Johannes Ertl