- Bürgerkommune Fraunberg -

12. Februar 2015

Maria Thalheim – Etwa 130 Grundschüler und an die 40 Vorschulkinder des Kinderhauses freuten sich auf die Vorstellung des Circus-Mitmach-Clowntheater aus Koblenz: „Zopp & Co“.
Schulleiterin Gisela Leitsch begrüßte die erwartungsfreudigen Gäste, besonders die Vorschulkinder des Kinderhauses, die in der Turnhalle von Maria Thalheim schon einmal Schulluft schnuppern durften.
Clown Zopp alias Christof Heiner war ganz alleine angereist denn der komplette Zirkus - in einem Lastwagen verstaut - „war steckengeblieben“.

15_02_clowntheater_clopp_u_co_3_1000

Der Zirkusdirektor habe ihm deshalb aufgetragen, „den Zirkus ganz alleine zu spielen“, so der zerstreute Clown. Mit Bällen, Jonglierkeulen, Peitsche und Meterstab in einem einzigen Koffer stand er nun vor seinem Publikum und war deshalb auf die Mithilfe der Schüler und Lehrerschaft angewiesen.
Und alle machten gerne mit. Heraus kam ein Kinder-Lehrer-Mitmach-Circus-Clowntheater, das die Kinder verzauberte und mitriss. Aus Mädchen und Jungen wurden reißende Tiger, große graue Elefanten, Artisten  und mächtige Pyramiden.

15_02_clowntheater_clopp_u_co_2_1000

15_02_clowntheater_clopp_u_co_1_1000

Christof Heiner verstand es ausgezeichnet, die Schüler in die Vorstellung mit einzubeziehen und hatte mehr freiwillige Akteure als benötigt. Auch die Lehrerschaft ließ er nicht unverschont, was natürlich besonders von den Schülern mit viel Hurra begrüßt wurde. R.H.