- Bürgerkommune Fraunberg -

11. April 2015

Fraunberg – Unter der Überschrift „Saubere Landschaft“ in Fraunberg, lud der Gartenbauverein Fraunberg mittlerweile schon traditionsgemäß zum „Frühjahrsputz“ unserer umliegenden Straßen und Plätze ein. Wiederum musste eine Menge an Unrat zusammengetragen werden, der von verantwortungslosen Menschen wiederrechtlich in die Natur eingebracht wurde. Hauptsächlich Zigarettenschachteln, Bierflaschen,  Plastikfolien und die verschiedensten Metallteile wurden gesammelt und fachgerecht entsorgt. Von der Gemeinde wurde ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt und nach Abschluss der Aktion, gab es im Vereinsheim für die „Wertstoffsammler“ eine wohlverdiente Brotzeit.
Ein großer Dank an alle die Bürgerinnen und Bürger, die ihre Freizeit für eine schönere und lebenswertere Umwelt opfern. R.H.

15_04_ramadama_fraunberg_2_1000