- Bürgerkommune Fraunberg -

30. August 2015

Erding – Fraunberg - Reichenkirchen – Mit zwei eigenen Gruppen – und großem Zuspruch - beteiligten sich die Gartenbauvereine Fraunberg und Reichenkirchen am Blumenkorso zum 75 -jährigen Herbstfestjubiläum der Stadt Erding. 131 Festwagen, Gespanne und Abordnungen bildeten einen sehenswerten Zug durch die Erdinger Innenstadt zum Volksfestgelände, der von zahlreichen Besuchern bewundert wurde.
„Ein Bett im Kornfeld“ galt als Motto für den Fraunberger Verein, der einen üppigen mit Blumen, Getreide und einem Bett mit Blumendecke geschmückten, von einem Traktor gezogenen Wagen als Hingucker hatte. Eine sehr aufwändige Arbeit, gestaltet von Margit Pöppl unter großartiger Mitarbeit der Fraunberger Gartlerinnen und Gartler, die von vielen Zuschauern viel Beifall erhielt. Ein Hingucker waren auch Vorstand Traudl Fischer und Resi Altmann, die über die gesamte Strecke unter der Blumendecke des Bettes im Festwagen mitfuhren.

15_08_blumenkorso_fbg_2_1000

15_08_blumenkorso_fbg_1_1000

15_08_blumenkorso_fbg_3_1000

Mit einer schön geschmückten Kutsche und kleinen Erntewagen waren die Reichenkirchner Gartler im Zug vertreten. Bürgermeister Hans Wiesmaier nahm hierin Platz und freute sich über das großartige Engagement beider Vereine.

15_08_blumenkorso_rk_1_1000

15_08_blumenkorso_rk_2_1000

15_08_blumenkorso_rk_3_1000

Die Gemeinde Fraunberg war so angemessen vertreten und brachte einen würdigen Beitrag zum Festjubiläum. R.H.