- Bürgerkommune Fraunberg -

17. und 24. Oktober 2015

Fraunberg – Das Kursangebot der Nachbarschaftshilfe Fraunberg JAa! e.V. nutzten sechs junge Frauen und ließen sich an zwei Tagen à vier Stunden zur Kinderbetreuerin ausbilden. Sabine Hartmann von der Bereichsleitung Eltern & Familie des Mehrgenerationenhauses in Taufkirchen an der Vils übernahm die Kursleitung. Die Schulung beinhaltete Themen wie:
-    Entwicklungspsychologische Phasen im Kindes- und Jugendalter,
-    Altersangemessene Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder vom Säuglings-
     bis Schulalter
-    Rechte und Pflichten als Betreuer in einem fremden Haushalt
-    Unfallverhütung und Erste-Hilfe-Maßnahmen am Kind

Die Nachbarschaftshilfe Fraunberg JAa! e.V. hat die Kosten für den Kurs übernommen.

15_10_kinderbetreuungskurs_nbh_1_1000

NBH-Vorsitzende Katharina Ciomperlik bedankte sich bei Hartmann für ihre engagierte Arbeit und händigte den frischen Kinderbetreuerinnen ein Teilnahmezertifikat aus. Alle Helferinnen wollen nun auch über die Nachbarschaftshilfe als Kinderbetreuerinnen tätig werden und freuen sich schon auf ihre neue Aufgabe. R.H.

Die Teilnehmerinnen


15_10_kinderbetreuungskurs_nbh_2_1000

v.l.n.r. Kursleiterin Sabine Hartmann, Lena Wiegert, Regina Schäffler, Isabella Knallinger, Sophia Angermeier, Lotte Ciomperlik, NBH-Vorsitzende Katharina Ciomperlik
nicht auf dem Bild. Bettina Völkl,