- Bürgerkommune Fraunberg -

03.01.2016

Großhündlbach -  Ihre Idee vom Vorjahr führte die Dorfgemeinschaft Großhündlbach erfolgreich weiter und organisierte in der Adventszeit an vier Mittwoch ein Treffen am „Adventsfenster“ bei jeweils einer anderen Familie. Bis zu 40 Leute trafen sich in vorweihnachtlicher Atmosphäre und genossen Punsch, Glühwein und Lebkuchen. Diesmal war man bei den Familien Neumaier, Kist, Baumgartner und Wiesmaier zu Gast und genoss den kurzen Aufenthalt bei einem gemütlichen Ratsch. Dabei dachte man auch an diejenigen, die unserer Unterstützung bedürfen und sammelte fleißig Spenden. 600 Euro fanden sich zum Schluss in der Spendenbox, die man stolz an die Familie Stemmer zur Weiterleitung an die Elterninitiative Krebskranke Kinder München e.V. übergab. Diese Organisation wurde 1985 gegründet und unterstützt krebskranke Kinder, die in München behandelt werden, sowie ihre Angehörigen durch vielseitige Maßnahmen. R.H.

16_01_adventfenster_grosshuendlbach_1000

Die Großhündlbacher Dorfgemeinschaft bei der Spendenübergabe an Thomas und Edeltraud Stemmer