- Bürgerkommune Fraunberg -

05. Februar 2016

Fraunberg -  „Wo ist die Kokosnuß? Wo ist die Kokosnuß? Wer hat die Kokosnuß geklaut?“, sangen um die 100 Kinder des Kinderhauses St. Florian, als sie unserer Gemeindeverwaltung einen Faschingsbesuch abstatteten. Die stilvoll maskierten Kinder und ihre Erzieherinnen hatten sich das Motto „Dschungel“ zu Eigen gemacht und in diesem Sinne für jeden Mitarbeiter der Verwaltung, einschließlich Bürgermeister, eine Verkleidung mitgebracht. Nachdem nun auch die Gemeindeangestellten maskiert waren, wurde die Kokosnuss wieder gefunden und mit Gesang und Hallo verließen die jungen „Maschkera“ die Amtsräume. Zum Dank für die Abwechslung erhielten sie vom Gemeindeteam Süßigkeiten. R.H.

16_02_faschingsbesuch_kiga_1000