- Bürgerkommune Fraunberg -

18.Juni 2016

Fraunberg – Kinderhaus St Florian - Im Abstand von etwa drei Jahren werden die Außenanlagen des Kinderhauses St. Florian wieder auf Vordermann gebracht und so war es nach 2013 wieder einmal so weit. Kinderhausleiterin Anita Steinbichler hatte zu der freiwilligen Aktion eingeladen und war mit Teilen des Personals und vielen Eltern vor Ort bei der Arbeit.
Sträucher, Rasen, Hochbeete, Wege und Zäune freuten sich über die fällige Auffrischung, sogar der Hügel im Südbereich wurde neu aufgebaut. Hier leistete Stefan Heilmeier mit seinem Minibagger wertvolle Dienste. Verschiedene Steilflächen wurden mühevoll gerodet, der Abgang vor dem Raum in die Maulwurfsgruppe wird gemeinsam mit den Kindern neu bepflanzt.
Für die fleißigen Eltern und Kindergärtnerinnen gab’s nach beendeter Arbeit eine verdiente Brotzeit. R.H.