- Bürgerkommune Fraunberg -

22.07.2016
Reichenkirchen –
Ein herzliches Dankeschön gab’s von der politischen Gemeinde, der Lehrerschaft, den Kolleginnen in der Mittagsbetreuung und vor allem von den Kindern der Grundschule in Reichenkirchen für Bettina Heinemann, die nun nach 16 Jahren Tätigkeit in der Mittagsbetreuung verabschiedet wurde.
Stellvertretende Schulleiterin Christine Zimmermann drückte in ihrer Ansprache auch im Namen der Schüler und Schülerinnen Bedauern über den Weggang aus und bezeichnete Heinemann als „Schulinstitution“, die sehr fehlen werde.

16 07 verabschiedung heinemann 1 zimmermann 480

Die Kinder sangen ihr zu Ehren das Lied, „Ich schenk dir einen Regenbogen …“ und überbrachten ihre Geschenke, besonders herzlich, eine Tafel mit persönlichen Glückwünschen.

16 07 verabschiedung heinemann 2 geschenke 480

Schulleiterin Gisela Leitsch blickte auf 16 gemeinsame Jahre zurück, in denen Heinemann „mit viel Engagement und Enthusiasmus“ die Kinder geleitet habe.

16 07 verabschiedung heinemann 3 leitsch 480

Sie bedankte sich bei ihr herzlich und erinnerte, dass auch diese Aufgabe „Mittagsbetreuung“ mit den gesellschaftlichen Veränderungen in der letzten Zeit keine leichte war.
Bürgermeister Wiesmaier bezeichnete Heinemann als „Stütze der Dorfgemeinschaft in Reichenkirchen“.

16 07 verabschiedung heinemann 4 bgm 480

Die Wichtigkeit ihrer Arbeit beschrieb er mit einem afrikanischen Sprichwort das besagt: "Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf". „Man braucht Frauen, die das Herz am richtigen Fleck haben“, betonte der Bürgermeister und gab der Scheidenden mit auf den Weg, dass die Türen zur Schulfamilie für sie immer offen ständen.
Heinemann bedankte sich ihrerseits, dass sie sich auf diese Weise einbringen durfte.

16 07 verabschiedung heinemann 5 heinemann 480

"Ich konnte mit den Kindern arbeiten und zur rechten Zeit auch faxen machen“, resümierte die sichtlich gerührte ob der herzlichen Worte. Die Kinder zeigten ihrerseits wie wichtig ihnen Bettina Heinemann war und verabschiedeten sie mit donnerndem Applaus. R.H.

16 07 verabschiedung heinemann 6 schulfamilie 480