- Bürgerkommune Fraunberg -

13.09.2016

Maria Thalheim / Reichenkirchen – Die Grundschule Fraunberg ist auch im neuen Schuljahr 2016 / 2017 in der glücklichen Lage, die Erste Klasse teilen zu können. In Reichenkirchen wurden 17, und in Maria Thalheim wurden 16 Schüler in die Schulgemeinschaft aufgenommen.
Traditionsgemäß wurde der erste Schultag mit Schulanfangsgottesdiensten in den Pfarrkirchen von Reichenkirchen und Maria Thalheim begonnen. Anschließend wurden die Erstklässler in Begleitung ihrer Eltern in die neue Umgebung geschickt. Alle waren mit gut gefüllten Schultüten ausgestattet, die den Sprung in den neuen Lebensabschnitt versüßen sollten.

Die Erstklässler in Maria Thalheim (Klasse 1b) unter der Klassenleitung von Schulleiterin Gisela Leitsch in alphabetischer Reihenfolge:

16 09 schulbeginn th 480

Anusiewicz Julia, Bart Lambert, Braun David, Dubois Julienne, Eberl Antonia, Fischer Vincent, Floßmann Andreas, Huber Katharina, Käsmaier Mira, Kazimierczak Emilia, Moosrainer Amelie (nicht auf dem Bild), Neumaier Helene, Pichlmaier Alexander, Pisani Isabella, Schäffler Maximilian, Spannbauer Leo.

Die Erstklässler in Reichenkirchen (Klasse 1a) unter der Klassenleitung von Christine Zimmermann in alphabetischer Reihenfolge:

16 09 schulbeginn rk 480

Baumgartner Lucas, Eberl Katharina, Gruber Juliane, Häckl Vincenz, Hulm Markus, Käsmaier Lena, Lechner Malina, Maier Leopold, Mairoth Kilian, Mayer Benjamin, Megele Lukas, Naumann Leon, Pfanzelt Anna, Philipp Lena, Sepp Markus, Siegmann Bastian, Stöckert Mia.

Der erste Schultag ist für Kinder und Eltern ein bedeutendes Ereignis. Möge den jungen Menschen von Seiten der Schule und der Eltern stets optimale Unterstützung und Förderung zuteilwerden. Die Bürgerkommune Fraunberg wünscht allen Schülern einen guten Einstand und viel Freude beim Lernen. R.H.