- Bürgerkommune Fraunberg -

21.11.2016

Maria Thalheim / Schulturnhalle – Schon zum dritten Mal gastierte Liedermacher und Märchenerzähler Toni Tanner in der Grundschule Fraunberg, diesmal mit dem dritten Programm seiner „Käfer & Co“ Reihe und dem Titel: „Das muss ich haben“. Einige der etwa 130 Schüler aus den beiden Schulstandorten waren in die ins Insektenreich transferierte Geschichte mit eingebunden und hatten bereits bei der Ausstaffierung mit passenden Kostümen und Utensilien viel Spaß. Zwischendurch wurde auch gesungen und auf Anweisung des Erzählers Toni Tanner wurden passende Geräusche gemacht.
Thema des Singspiels und Mitmachtheaters war der Bereich „Konsum und Werbung“. Hierbei sollten auf altersgemäße Weise wichtige soziale Themen zur Sprache kommen: aggressive Werbung, Konsumzwang, Hierarchisierung in Gruppen durch Statussymbole, Neidgefühle, soziale Ausgrenzung, Umgang mit bzw. Suchtpotential von elektronischen Medien, Umgang mit Geld, Diebstahl, Verzeihen und Hilfsbereitschaft.
Die Geschichte erzählt von Bodo, dem Kartoffelkäfer, der seinen Kindergeburtstag feiert. Er hat seine Freunde und Freundinnen aus der Insektenschule eingeladen und die Stimmung ist prächtig. Da platzen zwei Wanderheuschrecken in die Party und bieten den Insektenkindern die brandneuen, elektronischen Hornissen-Games an, die jetzt jeder haben muss, der "in" sein möchte. Bodos Schulfreunde greifen sofort zu, denn sie haben genügend Taschengeld. Nicht so Bodo. Rasch löst sich die Party auf, da sich alle in ihre neuen Spielkonsolen vertiefen wollen.

16 11 mitmachtheater 590

Bodo ist traurig und sauer. Er schmiedet einen Plan, wie auch er zu so einem teuren Spiel kommen kann. Da wird die Sache heiß, denn was Bodo vorhat, ist verboten, er greift in die Klassenkasse. Aber was tut man nicht alles, um auch dazu zu gehören...?
Zum Happy End finden die vier Freunde aber wieder zusammen und begreifen, dass Freundschaft wertvoller ist als die neuesten Computerspiele.
Die Schüler waren mit Eifer bei der Sache. Sie unterstützten den Sänger und Erzähler und nahmen dabei die ins Stück implementierte Botschaft spielerisch auf. Toni Tanner versteht es auf pädagogisch wertvolle Art und Weise zu unterhalten und wird wohl nicht zum letzten Mal vor unseren Schülern gespielt haben. R.H.