- Bürgerkommune Fraunberg -

09. Dezember 2016

Maria Thalheim – Der Rohbau der Mensa für die Offene Ganztagesschule in Maria Thalheim ist unmittelbar vor der Fertigstellung und quasi „Winterdicht“ gemacht. Wie Architekt Franz Pezold erklärte, ist die Firma Baumgartner aus Großstürzlham gerade dabei, die Unterdeckung für das später aufzubringende Blechdach einzubauen. Mitte Januar bis Anfang Februar soll mit dem Innenausbau begonnen werden und im zeitigen Frühjahr soll die Einrichtung in den offiziellen Betrieb gehen.

16 12 rohbau ogts 2 590

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt sind 37 Essensanmeldungen zu verzeichnen und so ist es nicht verwunderlich, wenn die Schulfamilie mit der Nachmittagsbetreuung den Zeitpunkt der Fertigstellung kaum mehr erwarten können.
„Wir sind froh, wenn wir aus dem Provisorium in die offizielle Mensa umziehen können“, ist es zu hören.
Der Bau bei der Grundschule in Maria Thalheim wird ca. 500 Tsd. Euro kosten, wovon ca. 60% vom Freistaat Bayern bezuschusst an die Gemeinde zurückfließen. Auf einer Nutzfläche von 124 m2, werden zwei Gruppenräume mit 50 m2 und 40 m2 sowie eine Küche mit 16 m2 und Nebenräume und Verkehrsflächen von 18 m2 entstehen. R.H.