- Bürgerkommune Fraunberg -

09.03.2017

Maria Thalheim / Grundschule – Zur Preisverteilung für die Sieger des Malwettbewerbs "jugend creativ" der VR-Banken, waren Bankstellenleiter Markus Kellerer sowie Marketing-Abteilungsleiter Isidor Wegmann von der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen ins Schulhaus nach Maria Thalheim gekommen. Sie wurden von den Schülern begrüßt mit dem Lied: „Aba heit, aba heit, is a Dog, der mi gfreit ...“.

17 03 malwettbewerb 1 590

Die 68 Schüler der Maria Thalheimer Grundschule waren dazu aufgerufen, in einem Bild ihre Erfahrungen mit Freundschaft oder was Freundschaft für sie bedeutet auszudrücken. Das diesjährige Motto lautete: „Freundschaft ist … bunt!“
Kellerer bedankte sich bei den Schülern für die vielen „tollen Bilder“ und bei den Lehrern und Lehrerinnen für ihre Unterstützung.
An Schulleiterin Gisela Leitsch überreichte er 200 Euro (50 Euro pro Klasse) für einen besonderen Zweck. Damit soll der Besuch einer Ballettaufführung im Sommer in der Stadthalle Erding finanziert werden, bei der auch Schüler aus den eigenen Reihen mitmachen werden.
Die Gewinner der einzelnen Klassen durften aus den Preisen: Spielesammlung, Fasermaler oder Schulzirkel aussuchen. Hier die Sieger:

Klasse 1b
1 Sieger Antonia Eberl
2 Sieger Helene Neumaier
3 Sieger Julienne Dubois

Klasse 2b
1 Sieger Franziska Pfanzelt
2 Sieger Hannes Reiser
3 Sieger Elisa Bauer

Klasse 3b
1 Sieger Vincent v. Fraunberg
2 Sieger Mia Müller
3 Sieger Emily Schmittner

Klasse 4b
1 Sieger Maria Anzinger
2 Sieger Maksymilian Dabkowski
3 Sieger Oliver Vogel

Die Schüler verabschiedeten die Vertreter der VR-Bank Taufkirchen Dorfen mit dem Lied: „Komm sei mein Gast“. Die Kunstwerke werden in der nächsten Zeit im Schulgebäude ausgestellt und können dort bewundert werden. R.H.

17 03 malwettbewerb 2 590
Foto: R.H.

Schulleiterin Gisela Leitsch und Bankstellenleiter Markus Kellerer mit den Siegern der einzelnen Klassen