- Bürgerkommune Fraunberg -

April 2017

Maria Thalheim – Hans Sellmaier, der Inhaber der Bäckerei Sellmaier führte 11 Teilnehmer, Mitglieder des Gewerbevereins Fraunberg durch seine neukonzipierte Bäckerei mit energieeffizienten Öfen und daraus resultierender Wärmerückgewinnung, welche zu Heiz- und Warmwasserbereitung genutzt werden.
Jetzt ist es möglich mehr Ware zu produzieren, da im Semmelbackofen gleichzeitig 2 Wagen Platz finden und im Ofen für Brot sechs Etagen zur Verfügung stehen. Die Öfen verfügen über computergesteuerte Programme, welche auf die Bedürfnisse der Bäckerei Sellmaier zugeschnitten sind.
Ein Vollautomat (Gärraum) der Fa. Koma ergänzt die Ausstattung. In diesem Gerät wird der Teig langsam gegärt, um somit eine größere Frischhaltung und weniger Trocknung im Backgut zu erreichen.
Hans Sellmaier zeigte als besonderes Highlight den von ihm selbst entwickelten Sauerteigapparat „Haferma“.
Selbst Eis wird mit Hilfe einer Eismaschine hergestellt.
Hans Sellmaier betont, dass in seinem Betrieb keine Backmittel verwendet, sondern nur natürliche Zutaten beigemengt werden und das wissen die Kunden zu schätzen.
2020 kann der Handwerksbetrieb sein 100-jähriges Firmenjubiläum feiern.
Im Anschluss wurden die Teilnehmer mit Gebäck und Getränken im Kaffee der Bäckerei bewirtet und haben den Abend mit interessanten Gesprächen ausklingen lassen. Hanni Hacker

17 04 gewerbeverein betriebsbesichtigung 590
Foto: Hanni Hacker

v.l.n.r.: Gisela Obermeier, Claudia Scharf, Sepp Obermeier, Gerhard Hilger, Hans Sellmaier, Hanni Hacker, Bettina Rampf, Manfred Rampf, Manfred Lechner, Anton Angermeier (nicht auf dem Bild Inge Angermeier und Christa Nett)