- Bürgerkommune Fraunberg -

17. August 2017

Fraunberg – Schon am Vormittag startete das Ferienprogramm „Torten verzieren“ von der Nachbarschaftshilfe JAa! Fraunberg e.V.
10 Kinder machten sich sehr geschickt und mit viel Kreativität ans Werk. Es wurde ein wenig zum Umgang und den Möglichkeiten zu der Zuckermasse erklärt und dann ging es auch schon los. Ein selbstgebackener Tortenboden wurde geteilt und nach Belieben mit Marmelade oder einer Nussnougatcreme bestrichen. Dann konnte Fondant gefärbt, geknetet und ausgerollt werden. Der Tortenboden wurde mit dem Fondant überzogen und nun sprudelte es viele Ideen. Es wurden Unterwasserlandschaften, Meerjungfrauen, Einhörner, Pferde, Eulen, Blütenbäume, Ninjakämpfer und vieles mehr geformt und zu individuellen Bildern auf den Torten verarbeitet. Der Umgang mit unterschiedlichen Formen und Hilfsmitteln sowie Materialien aus Zucker, wie Perlen, Glitzerstaub und Kleber wurde durch Lotte, Emmi und Katharina Ciomperlik von der Nachbarschaftshilfe JAa! Fraunberg e.V. begleitet und unterstützt.
Zur Stärkung konnten zwei bereits vorbereitete Torten gemeinsam gegessen werden.
Die Zeit verflog sehr schnell und am Ende konnte jedes Kind sein Kunstwerk zum Bestaunen und natürlich Aufessen mit nach Hause nehmen.
Lotte, Emmi und Katharina Ciomperlik

17 08 ferienprogramm nbh 1 590
17 08 ferienprogramm nbh 2 590
Fotos: Lotte, Emmi und Katharina Ciomperlik