- Bürgerkommune Fraunberg -

07.12.2017

Fraunberg / Kinderhaus – Wie schon die Jahre zuvor, beteiligte sich auch heuer wieder unser Kinderhaus St. Florian an der Weihnachtsaktion der Kaufbeurer Hilsorganisation „humedica“. Seit mehreren Jahren gehört die Aktion "Geschenk mit Herz" zum festen Bestandteil ihrer Arbeit für die Kinder dieser Welt. Dadurch soll möglichst vielen Kindern ein schönes Weihnachtsfest ermöglicht werden, durch ein Weihnachtspäckchen, das von Herzen kommt.

Dieses Prädikat konnte dann auch an alle der über 50 Päckchen vergeben werden, die unsere Kinder liebevoll präparierten und dem guten Zweck zur Verfügung stellten. In den Familien sowie auch in den Gruppen wurden in Schuhkartons Päckchen genau nach Anleitung für Mädchen und Jungen in bestimmten Altersgruppen gepackt.
Mal- und Bilderbücher, Malkasten und Pinsel, Spielzeug sowie Creme und Haarspangen gehören da hinein. Darüber hinaus kann jede Familie auch eine Grußkarte oder ein Foto beilegen.
Nun gehen die Päckchen im humedica-LKW auf die Reise zu Kindern in vielen Regionen Osteuropas, vor allem nach Albanien, Rumänien, in den Kosovo, Litauen, Ukraine, etc.

„Wir freuen uns sehr, dass wir damit einen kleinen Beitrag zur frohen Weihnacht vieler Kinder aus ärmeren Regionen der Welt beitragen können!“, erklärte Kinderhausleiterin Anita Steinbichler und zeigte sich stolz, ob der großartigen Hilfsbereitschaft ihrer Schützlinge. Text: R.H.

17 12 kinderhaus gesch m herz 590
Foto: Kinderhaus St. Florian Fraunberg
Die „Bienen“- Kinder helfen beim Beladen des LKW der Hilfsorganisation „humedica“