- Bürgerkommune Fraunberg -

12. September 2018

Reichenkirchen, Maria Thalheim – Für unsere Erstklässler ist Polizeioberkommissar Hans Leininger eine Person die sie mögen und zu der sie Vertrauen haben. Sie kennen ihn bereits aus der Kindergartenzeit und begegnen ihm daher ohne jegliche Berührungsängste.
Und so fällt es dem Beamten sichtlich leicht, den Schülerinnen und Schülern die wichtigen Verhaltensregeln für den Schulweg beizubringen. Traditionsgemäß am ersten Tag nach Schulbeginn wird in der Grundschule Fraunberg diesem wichtigen Sicherheitsaspekt Rechnung getragen.
Im Klassenzimmer werden zunächst die offensichtlichsten Punkte besprochen. Hilde Scharf von der örtlichen Verkehrswacht ist mit vor Ort und teilt gelbe Warnwesten (gespendet vom Busunternehmen Scharf) und gelbe Sicherheitsmützen (gespendet von der Verkehrswacht) aus.
Wie müssen wir uns anziehen, wenn es dunkel ist? Was müssen wir beim Überqueren der Straße beachten? Wie verhalten wir uns, wenn wir auf den Bus warten? Viele Fragen werden gestellt und gemeinsam erörtert - und beantwortet. Marie-Sofie von der Klasse 1a fasst das soeben erlernte mit einem Satz zusammen: „Wir müssen eigentlich immer gut aufpassen!“.

Inzwischen ist auch Bürgermeister Hans Wiesmaier eingetroffen. Er unterstützt diese wichtige Aktion von Verkehrswacht, Polizei und Schule und bekräftigt dies jedes Jahr durch seine Anwesenheit.

18 09 schulbustraining 1 590

18 09 schulbustraining 4 590

Dann geht’s zum praktischen Teil. Der Bus steht bereit und den Kindern wird gezeigt, wie man richtig in den Bus einsteigt und aussteigt. Dann wir der Schulweg abgefahren und an den jeweiligen Haltestellen geprobt.
„Beim Einsteigen den Schulranzen in der Hand halten, nicht laufen und vor dem Einsteigen in einer Reihe aufstellen“ gibt Leininger den jungen Verkehrsteilnehmern mit auf den Weg.

18 09 schulbustraining 2 590

18 09 schulbustraining 5 590

Unsere Schüler sind auf ihrem Weg zur Schule dem immer stärker werdenden Verkehrsbetrieb ausgesetzt. Möge die Aktion von Verkehrswacht und Polizei dazu beitragen, dass unsere Kinder stets sicher zur Schule und wieder sicher nach Hause kommen. Text: R.H.

18 09 schulbustraining 3 590
Fotos: R.H.
Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 1a mit
hinten v.l.n.r. Klassenleiterin Christine Zimmermann, Hilde Scharf, POK Hans Leininger