- Bürgerkommune Fraunberg -

September 2021

Kinderhaus St Florian - Gerade in Corona-Zeiten steht im Kinderhaus St. Florian Fraunberg das Thema „Hygiene“ an oberster Stelle. So wurden schon in die Jahre gekommene Trennwände für Kindertoiletten durch neue ersetzt. Beschafft wurden diese über die Firma Nett in Reichenkirchen.
Die Gesamtkosten von über 2.000 Euro wurden vom Gewerbeverein Fraunberg mit einer Spende über 500 Euro abgefedert. Kinderhausleiterin Anita Steinbichler freute sich über die unerwartete Zuwendung und bedankte sich zusammen mit Trägervertreter Diakon Christian Pastötter und Bürgermeister Hans Wiesmaier. Überbracht wurde sie von Gerhard Hilger und Christa Nett (1. Vorsitzender und 2. Vorsitzende des Gewerbevereines Fraunberg).
Text: R.H. Bild: Kinderhaus St. Florian

21 09 spende gewerbeverein kinderhaus 590
v.l.n.r.: 1. Vorstand Gewerbeverein Fraunberg Gerhard Hilger, 2. Vorstand Gewerbeverein Fraunberg Christa Nett, Leiterin Kinderhaus St. Florian Anita Steinbichler, Trägervertreter Diakon Christian Pastötter, Bürgermeister Hans Wiesmaier
im Fenster: Die Kindergartengruppe der Schmetterlinge

Diese Webseite benutzt Cookies - aus technischen Gründen werden, je nachdem von wo aus Sie uns besuchen, mindestens zwei Session Cookies gesetzt, die mit Beendigung Ihres Besuchs gelöscht werden (Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Die Datenschutzerklärung gibt Ihnen nähere Informationen, warum wir welche Cookie Arten verwenden.
Datenschutzerklärung >> Ok