Unser Angebot an der Grundschule Fraunberg

Liebe Eltern,
Sie haben Ihr Kind bei uns in der offenen Ganztagsschule (OGTS) angemeldet bzw. beabsichtigen es.

Um Missverständnisse zu vermeiden bzw. Unklarheiten möglichst auszuschließen, möchten wir Ihnen hierin die wichtigsten Informationen und Abläufe zusammenfassen.

WAS LEISTET DIE OGTS?
Die OGTS bietet angemeldeten Schülerinnen und Schülern der Grundschule Fraunberg eine verlässliche Nachmittagsbetreuung.
Das Angebot der OGTS umfasst eine warme Mittagsverpflegung, eine Hausaufgabenbetreuung sowie ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm.
• Verlässliche Betreuung nach Schulschluss, im Schulhaus Maria Thalheim
• Kurzgruppe bis 14 Uhr
• Langgruppe bis 16 Uhr
• Montag bis Donnerstag fahren Busse nach Schulschluss sowie um 14 und 16 Uhr.
• An Freitagen fährt um 14 kein Schulbus, d.h. „Buskinder“ müssen abgeholt werden.

ZUSAMMENARBEIT ALLER BETEILIGTEN
Die Eltern tragen grundsätzlich die Erziehungsverantwortung.
Auftrag der Ganztagsschule ist es, Eltern in ihrer Erziehungsarbeit zu ergänzen und zu unterstützen. Voraussetzung einer familienergänzenden und unterstützenden Erziehung in der Ganztagsschule ist eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Personal, den Eltern und der Schule.

INFORMATIONEN UND ABLÄUFE
Teilnahme:
• mindestens 2 Tage (Montag bis Donnerstag)
• nach erfolgter Anmeldung für ein Schuljahr verbindlich!
• an gebuchten Tagen gilt Schulpflicht, bis 14.00 bzw. 16.00 Uhr (je nach Buchungszeit)

Räume
• Ganztagsbereich
• Schulhof
• Turnhalle
• Sportplatz

Kosten
• OGTS von Montag bis Donnerstag ist kostenfrei
• Freitag bis 14.00 Uhr > 5 Euro / Tag
• Mittagessen pro Tag 3,50 Euro

Ablauf
• Regulärer Unterricht
• Freispiel in den Räumen oder im Freien
• Mittagessen
• Hausaufgabenzeit
• Freizeitangebote (drinnen und draußen)…

ZIELE UNSERER ARBEIT
• Unterstützung der Kinder bei der selbstständigen Erledigung der Hausaufgaben

• Heranführung an Freizeitaktivitäten

• Verbesserung der Chancen von Migrantenkindern und Kindern aus sozial benachteiligten Familien

• Wahrnehmung und Äußerung der eigenen Gefühle und Bedürfnisse

• Auf- und Ausbau sozialer Kompetenzen

• Angemessene Bewältigung und Lösung von Konflikten.

HAUSAUFGABEN
Die Schülerinnen und Schüler fertigen selbstständig und eigenverantwortlich in Kleingruppen, in ruhiger Atmosphäre ihre Hausaufgaben an. Bei Bedarf und Fragen erhalten die Kinder Unterstützung von den Mitarbeiterinnen der OGTS.
Nicht erledigte Hausaufgaben, Lesen, Kopfrechnen, auswendig lernen etc. müssen zuhause nachgearbeitet werden. Es besteht kein Anspruch auf vollständig erledigte oder korrigierte Hausaufgaben.

ANSPRECHPARTNER für die OGTS
Schulleitung:
Gisela Leitsch
Tel.: 08762 – 57 51

Pädagogische Leitung OGTS:
Nicole Floßmann
Tel.: 08762 – 57 51
E-Mail: ogts.fraunberg@web.de
Sprechstunde für Eltern:
> Donnerstags ab 16.00 Uhr (nach Vereinbarung)

Kooperationspartner:
Gemeinde Fraunberg; Herr Hofer
Tel.: 08762/ 73 20 - 0


 pdfInformationsflyer der OGTS als PDF Dokument

 pdfAntrag auf Befreiung_OGTS als PDF Dokument

19 02 team ogts 590

Das Team des Schuljahres 2018 / 2019
von links nach rechts:
Christine Aiglstorfer, Irmgard Rosinger, Nicole Floßmann, Gerda Bart,
Marianne Obermaier, Stephanie Biedermann, Laura Stölzel

 

Gründungsversammlung

Am 17. Januar 2018 fand in Maria Thalheim die Gründungsversammlung des
Förderverein der Grundschule Fraunberg e.V. statt.
Dabei wurde nachfolgend aufgeführte Vorstandschaft gewählt.

1. Vorsitzender:           Kai von Fraunberg        
2. Vorsitzende: Gisela Leitsch
Schatzmeisterin: Jennifer Georgakos
Schriftführerin: Anja von Fraunberg
Beisitzer: Gisela Liebl, Cornelia Bichlmaier, Michael Maier
Revisoren: Nicole Floßmann, Julia Kaut

18 01 gruendungsversammlung foerderverein gs 590

Foto: R.H.
v.l.n.r.: Cornelia Bichlmaier, Anja von Fraunberg, Gisela Liebl, Kai von Fraunberg, Jennifer Georgakos, Gisela Leitsch, Bürgermeister Hans Wiesmaier, Michael Maier


Weitere Informationen:

Vereinssatzung>>

Antrag auf Mitgliedschaft>>

Datenschutzerklärung>>

Flyer

Öffentlicher Personennahverkehr / Busverbindungen der Gemeinde Fraunberg

Nachfolgend dargestellte Buslinien (501, 561, 562 und 5010) tangieren das Gemeindegebiet Fraunberg. Die aktuellen Fahrpläne hierzu sind auf der Internetseite des Landratsamtes Erding unter der Rubrik:
Verkehr & Sicherheit/ÖPNV – Bus und Bahn/ Fahrpläne - Busverbindungen – ÖPNV einzusehen>>
Link zur Internetseite des Landratsamtes Erding>>

Fahrstrecke Buslinie 501:

Gammelsdorf - Moosburg - Langenpreising - Wartenberg -
Riding - Furthmühle - Fraunberg – Reichenkirchen - Tittenkofen -
Erding - K.-Aigner-Gymnasium und zurück

Fahrstrecke Buslinie 561:

Wartenberg, Feuerwehrhaus - Kirchberg - Schröding - Steinkirchen -
Bergham / Ober- Unterbierbach - Maria Thalheim - Kleinthalheim - Bachham -
Fraunberg - Singlding - Helling - Grafing - Grucking

- Erding /Klinikum Nord und zurück

Fahrstrecke Buslinie 562:

Erding, Irlanger / Klinikum Nord / Erding S-Bahn -
Rappoltskirchen -
Inning am Holz - Taufkirchen (Vils), Gewerbegebiet und zurück

 

Fahrstrecke Buslinie 5010:

(Moosburg -) Langenpreising, Schule - Wartenberg -
Riding - Furthmühle - Fraunberg, Strognstraße - Reichenkirchen -
Grucking - Tittenkofen -

Erding S-Bahn und zurück


_________________________________________________________________________________________

Weitere Fahrplaninformationen über Busverbindung nach Landshut (20) und zum Flughafen München (313)

Fahrstrecke Buslinie 20:

Oberbierbach - Taufkirchen/Vils - Flughafen München>>

und zurück.

Fahrstrecke Buslinie 313:

Fraunberg - Maria Thalheim – Oberbierbach – Unterbierbach - Taufkirchen/Vils - Landshut>>

und zurück.

Diese Webseite benutzt Cookies - aus technischen Gründen werden, je nachdem von wo aus Sie uns besuchen, mindestens zwei Session Cookies gesetzt, die mit Beendigung Ihres Besuchs gelöscht werden (Art. 6 Abs. 1f DSGVO). Die Datenschutzerklärung gibt Ihnen nähere Informationen, warum wir welche Cookie Arten verwenden.
Datenschutzerklärung >> Ok